Neues aus der Rathaus Apotheke

Eine wichtige Frage: Wohin mit den Altmedikamenten?

Eine wichtige Frage: Wohin mit den Altmedikamenten?

Alt-Arzneimittel, die in privaten Haushalten anfallen, gelten als sogenannten „Siedlungsabfall“. Dieser Abfall wird verbrannt oder mechanisch-biologisch vorbehandelt.
Die möglicherweise enthaltenen Schadstoffe werden weitesgehend zerstört oder inaktiviert – hier entsteht kein Schaden für unsere wertvolle Umwelt.

Es gilt!:
– Umkartons und Packungsbeilagen zum Altpaier
– Leere Blister in den gelben Sack
– Arzneimittel in den Restmüll. Gut verpackt und dem Hausmüll am Besten am Leerungstag untermischen
– Arzneimittel dürfen nie in den Ausguss oder über die Toilette entsorgt werden!
– Zytostatika-Reste oder Quecksilberthermomether gehören in den Sondermüll.

Bei Unsicherheiten sprechen Sie uns gerne an

Neue Vorbestellfunktion !!

Neue Vorbestellfunktion !!

Wie Sie bestimmt gehört haben, dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Vorbestellungen mehr über What´s app entgegen nehmen.

Dafür haben wir jetzt einen Ersatz gefunden!! Laden Sie sich die App „Apotheke vor Ort“ herunter und speichern Sie unsere Apotheke als Ihre Apotheke vor Ort!

So können Sie zu jeder Zeit praktisch und unkompliziert Rezepte fotografieren, zu uns schicken und vorbestellen.

Diese Funktion ist mit einer Ende zu Ende Verschlüsselung versehen, sodass kein Dritter die Daten einsehen kann.

Außerdem ist es nach wie vor möglich, Medikamente über die Homepage oder telefonisch vorzubestellen.